Use it – or lose it

0

…. oder besser „benutze deine Muskeln, oder verliere sie – bis du sie wieder benützt!

Ganz neue Erkenntnisse der Wissenschaft bringen spannende Einsichten in das Muskelwachstum und zeigen, wie wichtig Bewegung in der Jugend ist – und sie zeigen auch, warum Doper auch nach dem „Abschwören“ Vorteile haben!

Skelettmuskelfasern (Muskelzellen) sind keine Einzelzelle sondern ein sogenanntes Syncytium, eine durch Verschmelzung mehrerer Einzelzellen entstehende, mehrkernige Zelleinheit. Man weiß, dass das Muskelwachstum von der Zunahme an neuen Zellkernen aus den Stammzellen begleitet wird, sodass die Annahme war, dass ein Zellkern ein bestimmtes Volumen der Zelle kontrolliert. Wenn also der Muskel schrumpft, würde somit auch die Anzahl der Zellkerne zurückgehen.

Nach der Studie in „Frontiers in Physiologiy“ können wir nun aber sehen, dass die durch Training gewonnenen Zellkerne auch weiter fortbestehen, wenn die Muskelzelle aufgrund von Inaktivität oder Krankheit schrumpft. Die verbleibenden Myonuklei (die Zellkerne von Muskelzellen) ermöglichen dann ein schnelleres Wachstum und eine viel schnellere Adaptation, wenn wir unsere Muskeln wieder gebrauchen,

Die Erkenntnisse passen auch in das Bild, das Muskeln oft großem Stress ausgesetzt sind – würden sie dann jeweils ihre Zellkerne verlieren, wäre das sehr unökonomisch.

Auch würden die stabilen Myonuklei das „Muskelgedächtnis“ gut erklären – also die Fähigkeit, Muskelfitness viel rascher zurückzugewinnnen als sie an erster Stelle einmal aufzubauen. Jeder Sportler kennt dieses Phänomen! Also: nutze die Muskeln, oder verliere sie – bis du sie wieder aktivierst!

Und damit kommen wir wieder zur Wichtigkeit der Bewegung in der Jugend, wenn Hormone, Ernährung und Stoffwechsellage die idealen Voraussetzungen dafür bieten, Muskulatur aufzubauen – die dann im Alter wieder aktiviert und genutzt werden kann. Wobei: besser man lässt sie gar nicht verfallen.

Und bei Dopern bewirken Anabolika eine dauerhafte Steigerung der Fähigkeit zum Muskelaufbau.Bei Mäusen, die Testosteron erhalten haben, werden neue Myonuklei aufgebaut, die lange nach Absetzen der Steroide erhalten bleiben.

Teilen auf: